Kontakt

Universität Rostock
Rostocker Seniorenakademie
Parkstraße 6
18057 Rostock

Leitung
Dr. Rosina Neumann
0381 498 2571

Sekretariat
Marit Schmidt
0381 498 2650

E-Mail
seniorenakademie(at)uni-rostock.de

Herzlich Willkommen an der Rostocker Seniorenakademie!

An der Rostocker Seniorenakademie – kurz RSA – bieten wir Ihnen ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm, das wissenschaftliche Vorträge sowie Seminare und Kurse umfasst. In unserem Angebot finden Sie neben Seminaren z.B. zu Literatur, Kunst, Kultur, Geschichte und Gedächtnistraining ebenfalls Kurse zum Erlernen der englischen Sprache, zum Umgang mit Pinsel und Farbe oder dem Computer. Thematisch vielfältig ist auch unsere wöchentliche Vortragsreihe am Mittwoch, für die wir Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlicher Fachgebiete der Universität Rostock gewinnen.

Das Weiterbildungsangebot der Rostocker Seniorenakademie besteht mittlerweile seit 1994, also bereits seit mehr als 20 Jahren. Mit der Zeit ist das Interesse an den Angeboten so sehr gewachsen, dass sich z.B. für das Wintersemester 2015/2016 insgesamt 660 Seniorinnen und Senioren für unser Veranstaltungsangebot angemeldet haben.

Unser Veranstaltungsangebot ist für alle Interessierten zugänglich. Ein Hochschulabschluss oder ein Mindestalter zur Teilnahme an unseren Veranstaltungen sind nicht erforderlich.


Veranstaltungstipp

Am Sonntag, den 24. März 2019 findet in der Kunsthalle Rostock von 15.00 bis 17.00 Uhr ein Themennachmittag zur „Zukunft des Alterns“ statt:

„Welche gesellschaftlichen und medizinischen Herausforderungen stellen das Altern und die steigende Lebenserwartung an uns? Was erwartet uns, wenn wir alt sind? Welches Licht werfen aktuelle Forschungsprojekte und -ergebnisse an der Universität Rostock auf das Altern?

Mit Präsentationen von Mari Keto zum Ausstellungsprojekt Inheritance (auf Englisch) und von Expertinnen und Experten aus dem interdisziplinären Department „Altern des Individuums und der Gesellschaft“:

  • Prof. Dr. Stefan Teipel, Professor für Klinische Demenzforschung: „Prävention von Demenz – Möglichkeiten und Grenzen“
  • Prof. Dr. Gabriele Doblhammer-Reiter, Professorin für Methoden der Empirischen Sozialforschung und Demographie: „Ein langes gesundes Leben – Wunsch und Wirklichkeit“
  • Prof. Dr. Martina Kumlehn, Professorin für Religionspädagogik an der Theologischen Fakultät: „Altern zwischen Selbstsorge und Fürsorge“
  • Prof. Dr. Sven Bruhn, Institut für Sportwissenschaft: „Wie wir im Alter gehen“

Das Gespräch wird moderiert von Dr. Corinna Lüthje, Institut für Medienforschung. Es wird auch ein kleines Begleitprogramm mit Postern und Exponaten geben.

siehe auch: https://experimentzukunft.de/veranstaltungen/


Liebe Seniorinnen und Senioren,

das Veranstaltungsprogramm der Seniorenakademie für das Sommersemester 2019 finden Sie nun online bzw. als gedrucktes Heft an den folgenden drei Standorten:

Parkstraße 6 (Kopierraum im EG des Haupthauses)
Südstadt Bibliothek
Thalia Buchhandlung im KTC

 

Das Semester beginnt am 1. April 2019.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr RSA-Team

 

Rostock, im März 2019